ZIEGEN 

Ziegen liefern wie in der Antike Milch für die Herstellung des weltberühmten Ziegenkäses von Fuerteventura und werden in landwirtschaftlichen Betrieben (sogenannte Granjas) oder halb wild gehalten. Jede Ziege, auch die scheinbar wilden, die oft an den Straßen grasen, hat ihren Besitzer. Einmal im Jahr werden diese Ziegen von den Bauern bei den sogenannten "apañadas" zusammengetrieben, der Nachwuchs den jeweiligen Besitzern zugeordnet, mit entsprechenden Ohrmarken versehen und dann wieder zum Weiden freigelassen. 

1/5